I

anti-patent.org

Home

Wilkommen auf den Seiten von anti-patent.org

 

Was will anti-patent.org

anti-patent.org will erreichen, dass gute Ideen ungehindert in der Welt genutzt werden können (anstatt als Patent in irgendeiner Schublade zu verschwinden).

Alle Ideen werden deshalb ausnahmslos unter der freien Lizenz "CC BY-SA 4.0",  Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz lizenziert und veröffentlicht.

anti-patent.org kann man auch als ein “Patentamt für den Kleinen Mann” sehen oder weniger pathetisch: anti-patent.org ist eine Sammelstelle für all die, die sich keine Patentabteilung leisten können oder wollen, aber trotzdem gute Ideen haben, die verbreitet werden, aber nicht von einem anderen kassiert werden sollen der dies einfach aufgrund der vorhandenen Resourcen (Patentabteilung, nötiges Kleingeld) tun kann. Schon kommt die Frage: “Wie soll das funktionieren?”

— VERÖFFENTLICHTE ERFINDUNGEN KÖNNEN NICHT MEHR REGISTRIERT WERDEN —

Was steckt dahinter?

Der Gedanke der zur Gründung von anti-patent.org geführt hat ist der Folgende: Als Erfindung registriert kann nur etwas werden, was nicht schon erfunden ist. Das Ziel ist also hier so viele Ideen und Verfahren wie möglich (und alles was zu einer Patentierung fähig ist) zu sammeln und zu veröffentlichen. Alles, was hier veröffentlicht ist, kann nicht mehr zum Patent angemeldet werden, weil es das ja schon gibt!

Wie es dazu kam!

Die unseligen Bestrebungen des Europäischen Ministerrats zur Patentierung computerimplementierter Erfindungen, lösten im ganzen Europäischen Raum heftige Reaktionen und Diskussionen aus. Die Gründer von anti-patent.org wollten sich nicht mit Diskussionen oder politischer Agitation zufrieden geben - es musste etwas wirksames geschehen. So wurde die Idee geboren, einfach die geballte Geisteskraft all jener, die mit solchen und anderen Innovationsbremsen (als solche verstehen wir das Patentwesen generell!) aufzubieten, um diesen ganzen Bestrebungen, die vor allem dem Erhalt und Ausbau des Patenwesens dienen, ein Schnippchen zu schlagen.

— VERÖFFENTLICHTE ERFINDUNGEN KÖNNEN NICHT MEHR REGISTRIERT WERDEN —

Wie "freie" Patente die Innovation fördern

Die Erteilung eines Patents behindert alle, diejenigen, die den dem Patent innewohnenden Gedanken - und damit die Innovation - umsetzen wollen. Andererseits spart der Umsetzer die Kosten für die Entwicklung, die mit einem Betrag an den Patentinhaber abgegolten werden. anti-patent.org geht von einem anderen Gedankenbild aus:

  • es gibt genug Kreativität für Entwicklungen - brachliegende und genutzte. Durch die Nutzung dieses Kreativitätspotentials sinken Entwicklungskosten generell und - ganz wichtig - durch freien Zugang zu den Ergebnissen kann das Geld das sonst in die Patentlizenz flösse direkt in die Umsetzung Investiert werden. Dass durch das Wegfallen der Patentlizenzen Erfinder und/oder Entwickler “verhungern”, wird auch durch das gegenwärtige System nicht verhindert.

 — VERÖFFENTLICHTE ERFINDUNGEN KÖNNEN NICHT MEHR REGISTRIERT WERDEN —

Wir brauchen noch Hilfe von Fachkundigen Menschen, die unsere These untermauern oder auch wiederlegen können, und die uns helfen können, das Gerüst so “Wasserdicht, wie möglich” zu machen, damit unsere Seite iheren Zweck optimal erfüllen kann. ~

 

Was kann anti-patent.org

anti-patent.org kann dazu beitragen, dass gute Ideen verwirklicht werden. Wir gehen von der Annahme aus, dass ein Patent nur auf eine Erfindung erteilt werden kann, die noch nicht existiert. anti-patent.org setzt darauf, dass einmal veröffentlichte Erfindungen allein deshalb nicht mehr patentiert werden können, weil sie bereits bekannt sind.

anti-patent.org kann die Verwirklichung von guten Ideen beschleunigen, indem es die Verbindung zwischen Urheber einer Idee und dem Nutzer herstellt.

Was kann anti-patent.org nicht

anti-patent.org kann nichts versprechen. Die Patenterteilung ist ein komplexer Prozess. Wir behaupten nicht, dass wir diesen zur Gänze kennen. Ein ganzer Berufsstand lebt davon, dieses Thema zu beharken.

anti-patent.org kann die Identität der Ideengeber nicht zweifelsfrei feststellen. Das Anliegen des Projekts ist jedoch, die Idee zu verbreiten.

 

Nur-Text-Ansicht »

Link auf diese Seite von: anti-patent.org/?req=echo+__FILE__; anti-patent.org:80/ anti-patent.org/?gf_page=upload anti-patent.org/?author=1'A=0 anti-patent.org/?a= anti-patent.org/ anti-patent.org/?req=echo__FILE__ anti-patent.org/?author=1 anti-patent.org/?req=echo+__FILE__ anti-patent.org anti-patent.org/ anti-patent.org/?a=<foo> anti-patent.org/?author=1'A=0 anti-patent.org ANTI-PATENT.ORG anti-patent.org/?gf_page=upload